Bitte beachten Sie heute die speziellen Öffnungszeiten - Sommerschulferien: von 9.00 bis 12.00 Uhr

Viele Bereiche der modernen Tiermedizin sind heute so umfangreich erkundet wie die Fachgebiete in der Humanmedizin und lassen sich durch einen einzelnen Tierarzt – so wie früher – kaum mehr abdecken. So ist man v.a. in der Kleintiermedizin inzwischen auf einem äquivalenten Niveau mit der Humanmedizin, insbesondere in Bezug auf die medizinischen Möglichkeiten und die Entwicklungsgeschwindigkeit.

Dank kontinuierlicher Weiterbildung, grossem Wissen und know how in diversen Fachgebieten sowie langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen modernste Kleintiermedizin für Hund, Katze, Nager, Vögel und Exoten. Unsere Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und wir bieten Ihnen unsere Dienstleistungen speziell im Bereich der Inneren Medizin, Labordiagnostik, Chirurgie, den Hautkrankheiten, der Allergologie und Zahnmedizin sowie im Bereich der Reptilien- und Fischmedizin (hier insbesondere für Kois (japanische Zierkarpfen)) an. Mit mehr als 20 Jahren praktischer Erfahrung, gewährleistet unsere Praxis Ihnen und Ihrem Schützling, ob Hund, Katze, Nager, Exot, Vogel oder Fisch eine optimale, fachkompetente medizinische Betreuung.

Unsere Kleintierpraxis wurde Mitte der 90er Jahren von Dr. med. vet. Julika Fitzi-Rathgen gegründet und wird seither von ihr und ihrem Ehemann Roger Fitzi, ebenfalls praktischer Tierarzt, medizinisch und administrativ geleitet.

Wir zählen Kunden aus der ganzen Ostschweiz zu unserem Klientel, v.a. aber TierhalterInnen aus der Stadt und Region rund um St.Gallen /SG wie auch aus Teufen, Herisau (Appenzeller Mittelland), Gossau, Uzwil, Flawil, Oberbüren (St.Galler Fürstenland), Mörschwil, Rorschach (Bodensee) und natürlich Abtwil sowie St. Josefen und Engelburg (Gaiserwald) nehmen unsere Dienstleistungen in Anspruch unter anderem auch für Hausbesuche. Koi-Besitzer werden bis nach Zürich im ganzen Rheintal und im benachbarten Ausland (Bodenseeraum) betreut.

Dr. med. vet. Julika Fitzi-Rathgen (Tierärztin, Juristin und Mediatorin) hat in München an der Ludwig-Maximilian-Universität ihr Studium abgeschlossen und hat im Jahr 2000 in Zürich am Tierspital promoviert. Med. vet. Roger Fitzi (Tierarzt) hat sein Studium und Staatsexamen in Zürich absolviert und ist nach einem Ausflug in die Pharmazeutische Industrie ab 2001 ganz in die Kleintierpraxis eingetreten. Seit 2014 führt er die Praxis mehrheitlich selbstständig, während Dr. Julika Fitzi-Rathgen hauptsächlich als Expertin in der tierärztlichen und juristischen Beratung beim Tierschutz tätig ist.